LinkINjob: job-hunting with the help of librarians

  

Beginn:  1. September 2014                      Ende:  31. August 2016

 

Das Projekt „LinkINjob“ ist ein Partnerschaftsprojekt an dem sieben internationale Bibliotheken teilnehmen.

 

Hintergrund:

Das Projekt unterstützt die Europa 2020 Strategie im Bereich Beschäftigung. Die jüngste Wirtschaftskrise hatte schwerwiegende Auswirkungen. Im Februar 2014 gab es rund 25 Millionen Arbeitslose in Europa. Es ist wichtig, dass die Arbeitslosen ausreichend Zugang zu Information und Weiterbildung haben, dass sie neues Wissen erhalten und soziale Kompetenzen entwickeln können. Sie sollen sich ihrer persönlicher Stärken, Fähigkeiten und Interessen bewusst werden. Arbeitslose sind mit vielen Problemen bei der Suche nach Beschäftigung konfrontiert. Hier soll ihnen geholfen werden.

 

Moderne öffentliche Bibliotheken sind lokale Zentren für Bildung, Kultur, Information und Medien. Sie haben auch einen sozialen Auftrag. Sie sind Treffpunkt für Menschen. In den letzten Jahren verbringen immer mehr arbeitslose und Arbeitssuchende ihre Zeit in den Bibliotheken. Diese Leute brauchen Unterstützung. Die Bibliotheken können dabei eine wichtige Rolle spielen, sie benötigen ein gut ausgebildetes Personal und entsprechende Angebote für die Zielgruppe.