In diesem Workshop haben wir Strategien und Techniken erlernt, um unser eigenständiges Lernen zu strukturieren, organisieren und in den Griff zu bekommen.

Lern-stärken und –schwächen der Teilnehmer wurden analysiert und dementsprechende Lernwege aufgezeigt.

Das Thema Lernen ist ein heißes Eisen, aber trotzdem sind wir froh, wenn uns jemand Hilfestellung in diesem Bereich leistet. Wie das aussehen kann, zeigt das Video unter folgendem Link.

https://youtu.be/GAGlw6V0Xkc

 

Wir haben diesen Workshop für unsere Zielgruppe, Jugendliche und Erwachsene mit Migrationshintergrund, die schwer am Arbeitsmarkt zu vermitteln sind, im Lernzentrum veranstaltet.

Nachdem die Arbeitslosigkeit generell im Ansteigen ist, benötigt vor allem diese Zielgruppe noch zusätzliche Unterstützung um eine Chance am schwer umkämpften Arbeitsmarkt zu

bekommen.

Unser Ziel ist sie bei einem für sie wichtigen Schritt bei der Arbeitssuche bzw. beim Vorstellungsgespräch zu unterstützen, sie zu stärken und ihnen für diese Situation die korrekte Ausdrucksweise der deutschen Sprache zu vermitteln.

                Rollenspiel: Telefonische Bewerbung, dies war nicht so einfach wie anfangs gedacht!

 

We run this workshop for our target group less educated and migrants.

 As the number of unemployed people increases permanently we need to support them.

 Specially less educated and migrants need more support and first of all it’s important to strengthen them and to give them self-confidence for a very important situation.

 As you see on the pictures we really exercise to make phone calls, to move to speak to dress and greet correctly.

IMG 0051

The first impression counts

IMG 0025

As you see we are really enthusiastic to know as much as possible

Im April 2015 fand im Wissensturm im Rahmen des Erasmus+ Projekt LinkINJob ein Ausbildungskurs für die BibliothekarInnen der teilnehmenden Partnerbibliotheken statt.

Insgesamt haben 23 BibliothekarInnen aus 7 verschiedenen Ländern daran teilgenommen. Es ist vorgesehen, dass sie darauf aufbauend, Konzepte und Angebote entwickeln und danach in den jeweiligen Bibliotheken Workshops für die Zielgruppe der Arbeitssuchenden anbieten. Jede Bibliothek wird mindestens 4 Workshops zu relevanten Themen anbieten.

Der Ausbildungskurs wurde von der Volkshochschule-Stadtbibliothek Linz in Zusammenarbeit mit den Projektpartnern Slowenien und Finnland entwickelt.

Inhalte der Ausbildung

1)  Zuerst befassten wir uns mit einigen Zielgruppen der Arbeitslosen: junge Arbeitslose und erstmals Arbeitssuchende, ältere Menschen und Langzeitarbeitslose, Arbeitslose mit Migrationshintergrund, Menschen mit geringer Bildung. Wichtig war es, zu eruieren, was die Menschen wirklich brauchen. Denn nur so kann man auf die Bedürfnisse eingehen und die richtigen Angebote schaffen.

 

 Präsentieren der Inhalte des Projekts LinkINJob im Februar 2015 im Rahmen eines Erfahrungsaustausches mit der VHS Rüsselsheim (DE)

  Vorstellen der Projektinhalte während einer Vollversammlung der Abteilungen Stadtbibliothek Linz und Volkshochschule Linz.

Präsentieren des Projekts während der Programmklausur der FachreferentInnen der Abteilung Volkshochschule Linz.